Andacht zum Monatsspruch März

Vor einem grauen Haupt sollst du aufstehen und die Alten ehren und sollst dich fürchten vor deinem Gott; ich bin der HERR.

3. Mose 19, 32 (L)

Liebe Leser/innen,

in unserer Leistungsgesellschaft der möglichst fitten und schönen Menschen geraten alte und hochbetagte, oft auch kranke ältere Menschen leicht ins Hintertreffen. Sie können nicht mehr mithalten, vieles geht langsamer und manches gar nicht mehr, der Lebensradius wird kleiner und die Möglichkeiten reduzieren sich. Immer häufiger sind alte Menschen auf Hilfe angewiesen, bis sie vielleicht sogar ganz von Hilfe abhängig werden als Pflegebedürftige. Das ist alles andere als einfach, diese Entwicklung am eigenen Leibe erfahren zu müssen. Meine Tante in Berlin, selbst über 80 Jahre alt, sagte mir bei einem Besuch, den ich bei ihr im Wohnstift machte: „Man braucht Mut, um alt zu werden.“ Darüber lohnt es sich nachzudenken. Wer noch ungehindert „voll im Saft steht“, kann sich noch gar nicht vorstellen, wie es sich eines Tages anfühlen wird. Aber eine immer größere Zahl von alten und auch hochbetagten Menschen in unserem Land wissen nur zu genau, wie sich das anfühlt. Zurück zu bleiben, überholt zu werden, nicht mehr mitzukommen, vielleicht sogar despektierlich behandelt zu werden oder z.B. auch nicht mehr ernstgenommen zu werden. Es ist beinahe unerträglich, wenn man nach 75, 85 oder gar 95 Jahren Lebensleistung angesehen wird wie überflüssig oder wenn man schmerzlich erleben muss, wie einem Wert und Würde schleichend oder offensichtlich entzogen werden.

Weiterlesen: Andacht zum Monatsspruch März

Brunch-Gottesdienst am Ostersonntag

Ostersonntag  –  16. April 2017  –  11:00 - 13:15 Uhr

Brunch-Gottesdienst

- Ein Sonntag mit Genuss und Horizonterweiterung -

Brunch GoDi Ostersonntag

Vom Ziel her leben ?!?
Wie Ostern unser Leben entscheidet...

Gemeinsam Essen vom Buffet – Zeit füreinander haben – Musikalische Beiträge Lieder – Gebete – Vortrag zum Thema – Frage & Antwort zum Thema – Nachtisch
Eintritt und Buffet frei! Alle sind eingeladen, etwas zum Buffet beizusteuern.

Friedenskirche Sindelfingen  –  Altinger Str. 4  –  71063 Sindelfingen

Familiengottesdienst am 3. Advent

20161211 FamGoDi 01Der Gottesdienst für Klein und Groß war dieses Mal wieder etwas ganz besonderes. Schon am Samstag liefen einige Proben für die zahlreichen kleinen Aufführungen, die am Sonntag stattfanden. Nach dem fröhlichen Start mit dem Kinderlied „Weihnachten ist Party für Jesus“ präsentierte Nicole Teutsch den Kindern ein witziges Puppentheater mit einem Fuchs, der Vegetarier wurde und so wie der Hirte und das Schaf in den Stall zum Neugeborenen Jesus Christus kommen durfte. Der Jungschargottesdienst zeigte danach ein selbst entworfenes Theaterstück über die Familie Trostlos, die ein unschönes Weihnachten feierte, bis sie unterbrochen wurden von einem Skit der Teenies unserer Gemeinde.

Weiterlesen: Familiengottesdienst am 3. Advent

Viersprachiger Adventsgottesdienst am 2. Advent

20161204 GoDi 2 Advent 02

Lange im Gedächtnis bleiben wird bei allen, die dabei waren, der viersprachige Adventsgottesdienst am zweiten Advent  mit der deutschen, koreanischen, türkischen und amerikanischen Gemeinde, die sich alle in unserem Gemeindezentrum wöchentlich versammeln. „Und der Geist und die Braut sprechen: Komm! Und wer es hört, der spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst.“ war das Thema aus Offenbarung 22,17.

Weiterlesen: Viersprachiger Adventsgottesdienst am 2. Advent